Dorfner Menü

RAL-Gütezeichen für Klinikum Nordfriesland

Die RAL Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz hat Dorfner Menü für die Küche im Klinikum Nordfriesland das RAL-Gütezeichen überreicht. Insgesamt wurden 86 von 88 möglichen Punkten bei der Erstzertifizierung erreicht.

Mit dem RAL-Gütezeichen wird das qualitativ hochwertige und gesundheitsbewusste Ernährungsangebot des Klinikums ausgezeichnet. Die Zertifizierung ist zugleich auch eine Anerkennung für den Nürnberger Catering-Anbieter Dorfner Menü, der die Küche des Klinikums seit Januar 2007 bewirtschaftet. Der Dienstleister versorgt die Patienten in den zugehörigen Krankenhäusern in Husum, Niebüll und Tönning. Darüber hinaus bekocht der Caterer auch die Patienten der Klinik Winkler in Husum.
Zu den Prüfkriterien der Gütegemeinschaft gehören unter anderem der Wareneinkauf, die Hygiene, die Qualität der Lebensmittel sowie die Nährwertberechnung der Speisen. „Wir legen großen Wert auf frische Lebensmittel von hoher Qualität", erläutert Küchenchef Tobias Schmidt das Verpflegungskonzept. Zudem achte man ganz besonders auf eine schonende Zubereitung der Speisen und verarbeite in der Regel nur saisonale Produkte aus der Region.

Die Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz e.V. zeichnet seit über 40 Jahren Krankenhäuser, Seniorenheime und Hotels mit dem RAL-Gütezeichen „Kompetenz richtig Essen/Speisenvielfalt und Diät" aus. Für den Nürnberger Versorgungsspezialisten Dorfner Menü ist es eines von 19 Gütezeichen.

www.dorfner-menue.de


stats