Dorfner Menü

RAL Gütezeichen für St.-Marien-Hospital in Friesoythe

Im wahrsten Sinne des Wortes „ausgezeichnetes“ Essen gibt es im St.-Marien-Hospital in Friesoythe. Der Nürnberger Catering-Dienstleister Dorfner Menü hat von der Gütegemeinschaft Diät und Vollkost e. V. das RAL Gütezeichen für die Speisenversorgung erhalten. Seit 1. Januar 2007 ist Dorfner für die Verpflegung im medizinischen Versorgungszentrum mit jährlich 56.000 Mittagessen verantwortlich. Das Küchenteam erzielte mit 84 Punkten ein gutes Ergebnis, zu den Prüfungskriterien zählen u. a. der Wareneinkauf, die Hygiene, die Qualität der Lebensmittel sowie die Nährwertberechnung der Speisen. „Wir kochen nur nach den neuesten ernährungsphysiologischen Erkenntnissen. Das ist uns nun auch von einer unabhängigen Stelle bestätigt worden“, sagt Frank Raufer, Geschäftsleiter von Dorfner Menü. Die Gütegemeinschaft Diät und Vollkost e.V. legt besonderen Wert auf frische Produkte. „Unsere Küche verarbeitet vor allem saisonale Produkte aus der Region, das ist uns besonders wichtig“, so Küchenchef Hans-Jürgen Hinkel. Die Lebensmittel werden nährstoffschonend zubereitet und appetitlich präsentiert. Neben der hohen Qualität der Speisen garantiert das Gütezeichen aber auch eine hohe Transparenz der Zubereitung. Angaben zu den Inhaltsstoffen der Speisen gehören ebenso zum zertifizieten Küchenservice wie die professionelle Beratung zu Kostformen und Diäten. Bereits seit über 40 Jahren zeichnet die Gütegemeinschaft Diät und Vollkost Krankenhäuser, Seniorenheime und Hotels mit dem RAL Gütezeichen Diät und Vollkost aus. www.dorfner-gruppe.de Redaktion gv-praxis Dorfner Menü, Gütegemeinschaft Diät und Vollkost, St.-Marien-Hospital, Friesoythe


stats