Dubai

Radisson SAS positioniert sich mit Design Hotel

Das Hospitality-Unternehmen Rezidor SAS plant mit der Marke Radisson SAS das erste Hotel in Dubai. Die Eröffnung soll noch in diesem Jahr erfolgen. Das neue 251-Zimmer-Haus liegt in der Media City. Charakteristisch für ein neues Haus der Marke Radisson SAS ist sein überraschendes Design und die außergewöhnliche Architektur. Die zwei Gebäude des Hotels sind durch eine Brücke verbunden. Die drei Restaurants und Bars bieten asiatische, italienische und Fusion-Küche. Für Tagungen und Konferenzen stehen sieben Sitzungszimmer und eine Executive Lounge mit eigenem Konferenzraum und Business Center zur Verfügung. Für Sport und Entspannung stehen zwei Swimmingpools, einer davon auf der Dachterrasse, ein Spa mit fünf Behandlungsräumen, separate Dampfbäder für Damen und Herren und ein Fitness-Raum bereit.



Das Haus in Dubai fügt sich in die neue Generation der Radisson SAS „New Breed“ Hotels ein, die bereits in Europa lanciert wurden. Beispiele dafür sind die bereits eröffneten Radisson SAS Hotels in Berlin, am Londoner Flughafen Stansted und in Liverpool sowie das Haus in Frankfurt, welches im Herbst 2005 an den Start gehen wird. Charakteristika dieser Häuser: innovative Architektur mit individuell designten Zimmern, trendige Bars und Restaurants sowie modernste, benutzerfreundliche Technologien. Unterschiedliche Service-Leistungen wie die 100-prozentige Gästezufriedenheits-Garantie oder das „Yes I Can“ Service-Prinzip sind ebenfalls Markenzeichen.



Rezidor SAS plant in den nächsten Jahren zwei weitere luxuriöse Hotels auf der prestigeträchtigen Insel Palm Island Jumeirah. Kurt Ritter, CEO & President Rezidor SAS Hospitality erklärt: „Die Vereinigten Arabischen Emirate entwickeln sich immer mehr zu einer international gefragten Business- und Feriendestination. Für uns ist es daher außerordentlich wichtig, in dieser Region mit Hotels unserer Marken vertreten zu sein.“
stats