London

Rainer Becker & Co. bald in großer Höhe

London's ’Shard’ ist Europas höchstes Hochhaus. Unmittelbar vor den Olympischen Spielen war mitten in London die ’Shard’ oder Scherbe fertiggestellt worden. Der mit Einkaufsetagen, vielen Büros und Appartements bestückte, rund 70 Stockwerke hohe Glasturm weist vom 34. bis zum 52. Stock ein Shangi-La Hotel mit 200 Zimmern auf. Genau darunter liegen drei Restaurant-Etagen mit zusammen 2.700 qm Flächen für die Gäste und in der Mitte einem dreistöckigen Atrium.

Erreicht werden die drei Restaurant-Stockwerke nonstop über einen eigenen Lift. Zum Jahresbeginn 2013 sollen diese Restaurants den Betrieb aufnehmen.

Zwei Gastronomie-Unternehmen erhielten den Zuschlag für die drei Restaurant-Stockwerke. Die Aqua Restaurant Group betreibt die beiden Restaurants im 31. und 33. Stock. Eigentümer ist der Londoner David Yeo, der insgesamt 23 Restaurants, vornehmlich in London, Hongkong und Beijing betreibt. Schwerpunkte der Küche werden moderne chinesische Speisen und ihr europäisches Gegenstück sein.

Den Zuschlag für den 32. Stock bekamen die beiden Gastronomen Rainer Becker und Arjun Waney. Sie betreiben gemeinsam bereits Restaurants in London, Istanbul, Dubai, Bangkok, Hongkong und Miami. Schwerpunkte in der Shard werden eine Rotisserie und eine Bar sein, in der ein breites Spektrum kleinere Speisen serviert werden sollen.

Ziel aller Gastronomen ist es, in den drei Stockwerken während jeder Tageszeit ihre Betriebe offenzuhalten - vom Frühstück über das Mittagessen, den Nachmittags- und Abendbetrieb bis hin zum nächtlichen Bargeschäft in clubartiger Atmosphäre.

www.the-shard.com
www.zumarestaurant.com

Peter Odrich



stats