Hallo Pizza

Regionale Info-Tage für interessierte Gründer

Hallo Pizza, einer der Marktführer im Home- Delivery-Markt und jüngst unter den Top 15 der besten Franchise- Systeme Deutschlands platziert, bietet jetzt interessierten Gründern regionale Info-Tage und einen transparenten Blick hinter die Kulissen des Erfolgskonzepts. Existenzgründer sind herzlich willkommen.
Laut der KfW Mittelstandsbank muss jeder zweite Existenzgründer in den ersten fünf Jahren sein Unternehmen wieder schließen. Von den Franchise-Gründern hingegen müssen nur sieben Prozent ihre Selbständigkeit wieder aufgeben. Die Gründe: Das Geschäftskonzept ist oftmals seit Jahren erprobt. Die Marke ist eingeführt und der Erfolg des Franchise-Systems ist transparent. Wer also das Risiko einer Selbständigkeit minimieren möchte, der steigt als Partner eines Franchise-Systems ein und baut sein eigenes Unternehmen auf. 

An mehr als 170 Standorten haben dies bereits über 140 Partner an der Seite von Hallo Pizza getan. In Zukunft möchte der Pizza-Lieferdienst weiteren Existenzgründern einen sicheren Weg in die Selbständigkeit ermöglichen. „Es gibt noch zahlreiche Standorte in Deutschland, an denen sich Gründer mit Hallo Pizza ein eigenes Unternehmen aufbauen können. Wir unterstützen sie dabei mit großem Engagement“, erklärt Hallo Pizza Geschäftsführer Frank Sasse und ergänzt: „Unsere regionalen Info-Tage sind die beste Gelegenheit, unser Erfolgskonzept auf Herz und Nieren zu prüfen und Hallo Pizza persönlich kennenzulernen.“

Die aktuellen Termine für die nächsten Info-Tage finden Interessierte unter www.hallopizza.de/franchise
 

stats