Öko-Kooperation

Regionale Ökoerzeugnisse in Allgäuer Kliniken

Allgäuer Kliniken werden künftig mit zubereiteten Speisen aus regional und ökologisch erzeugten Produkten beliefert. Das Unternehmen Allgäu Care Catering, Kempten, eine Gemeinschaftsinitiative der Feneberg Lebensmittel GmbH, Kempten, und der Klinikdienste Süd, hat zu diesem Zweck ein neues Markenprogramm mit dem Titel: ‘Aus gutem Grund‘ entwickelt. Landwirtschaftsminister Josef Miller bezeichnete das Projekt bei seiner Vorstellung "als Meilenstein der Regionalvermarktung. Die Initiative kann ein Wegbereiter für die Verwendung regional erzeugter Produkte in der Gemeinschaftsverpflegung werden", so der Minister. Zunächst beliefern 100, später mehr als 300 Landwirte aus Bayern und Baden-Württemberg die zentrale Systemküche der Firma Allgäu Care Catering, in der die Produkte weiterverarbeitet und verteilt werden. Die kurzen Transportwege sollen Frische und Qualität garantieren und die Umwelt schonen. Zudem möchten die Verantwortlichen das Vertrauen der Verbraucher, durch die Garantie der regionalen Herkunft und Qualität stärken. Für die Landwirte sei diese Art der Vermarktung zudem ein wichtiger Beitrag zur Existenzsicherung. Wertschöpfung und Einkommensmöglichkeiten blieben in der Region. Das Land Bayern unterstützt das Klinik-Projekt mit 33.500 Euro, weitere 66.500 Euro kommen von der Centralen Marketinggesellschaft für Agrarwirtschaft (CMA), Bonn, und vom Land Baden Württemberg.

stats