Maredo-Travel

Reisen ins Steakparadies Südamerika

Seit Januar dieses Jahres bietet die Steakhauskette Maredo unter dem Namen Maredo-Travel Abenteuer- und Erlebnisreisen nach Südamerika an. Die Tour führt die Teilnehmer in das brasilianische Hochland auf eine der ursprünglichen Fazendas. Eine zweitägige Trekkingtour durch den Regenwald Mata Atlantica, Wildwasserkajak und der Besuch einer traditionellen Cachacaria (Schnapsbrennerei) inklusiver saftiger Steaks vom Grill runden das Abenteuerprogramm ab.

Hinter dem für Gastronomen ungewöhnlich en Angebot steckt Marketingmanager Dirk Beckerling, der auf einer Südamerikareise feststellte, dass es nur wenige Reiseveranstalter gibt, die ihre Gäste wirklich nah an Land und Leute heran bringen. „Ich hatte die Idee, den Maredo-Gästen etwas Besonderes zu bieten und sie mit dem Herkunftsland unseres Fleisches vertraut zu machen“, erzählt Beckerling. Auf viel Widerstand von Seiten der Maredo-Führung ist er nicht gestoßen: „Die Verantwortlichen waren zwar zunächst erstaunt, haben dann aber schnell erkannt, dass dieses Angebot zu uns passt.“

Mehr 18.000 Interessenten haben sich schon über die Travel-Angebote der Steakhaus-Kette informiert. Beworben werden die Touren im Internet, über direkte Kontakte zu den 780.000 Maredo-Gästen und auf Plakaten in den Restaurants. Zwei Reisen wurden auch schon verlost. 14 Maredo-Traveler waren inzwischen in Südamerika unterwegs und kehrten durchweg als treue Maredo-Fans zurück.

„Maredo-Travel ist ein Baustein in unserem Marketing-Konzept. Die Gäste reagieren erstaunt und fasziniert, wenn sie davon erfahren“, berichtet Beckerling. Auch wenn bisher nur wenige Teilnehmer selbst nach Südamerika gereist sind: „Wir signalisieren damit allen unseren Gästen, dass wir ihnen etwas Außergewöhnliches bieten und vermitteln Südamerika-Kompetenz, die natürlich zu unserer gastronomischen Authentizität beiträgt.“ Organisiert werden die Touren von der Marketingabteilung sowie zwei Partnern in Südamerika - Gewinne erzielt die Reisesparte zurzeit nicht. Vielmehr geht es um möglichst günstige Angebote (14 Tage inkl. Flug ca. 1.850 €/Person) und die individuelle Betreuung vor Ort – kurz: den unvergesslichen Erlebnisurlaub zu ungeschlagenen Preisen.

Unter dem Namen ’Höhepunkte Brasiliens’ hat Maredo-Travel eine weitere Tour zusammengestellt, in der die Reisenden die pulsierende Metropole Rio de Janeiro inklusive Copacabana und Zuckerhut sowie den Nationalpark am Dreiländereck Brasilien, Argentinien und Paraguay erleben. Die nächsten Reisen starten im September.

www.maredo-travel.de

stats