Ausbildung

Rekordzahlen in Systemgastronomie

2000 wurden 848 Ausbildungsverträge in dem noch jungen Ausbildungsberuf Fachmann/-frau für Systemgastronomie abgeschlossen. So die jüngst veröffentlichten Zahlen des Bundesinstituts für Berufsbildung. Das bedeutet im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von sensationellen 25,8 %.

Im August 1998 fiel der Startschuss für diese neue Ausbildungsdisziplin. Mit 400 Plätzen 1998, 641 in 1999 und nunmehr 848 wurden innerhalb von nur 2 Jahren fast 2.000 neue attraktive Ausbildungsmöglichkeiten geschaffen. "Hier hat sich wirklich der jahrelange Kampf gegen alle Bedenkenträger gelohnt. Nunmehr gilt es, die Absolventen dieser Berufsausbildung auch mittel- und langfristig für eine berufliche Zukunft in der wachsenden Kettengastronomie zu begeistern", so Ingrid Hartges, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Dehoga.

stats