HRS

Relaunch des Online-Buchungs-Portals

Neue Optik und neue Funktionalität verspricht HRS (Hotel Reservation Service) bei der Suche und Reservierung von Hotelzimmern im Internet. Das Online-Reservierungsportal ist in einer überarbeiteten und „noch nutzerfreundlicheren“ Version im Netz. 300 Mio. Seitenzugriffe verzeichnet der Service monatlich. Mit der neuen Seite will HRS in eine neue Servicedimension vorstoßen und die Buchungszahlen von Geschäfts- und Individualreisenden auch vor dem Hintergrund der Fußball-WM 2006 deutlich erhöhen.



Auf der neuen Seite von HRS wird der Buchungsvorgang dabei erheblich verkürzt: drei Schritte muss der Nutzer bis zur Buchung des gewünschten Hotelzimmers machen. Individuelle Sonderwünsche wie zusätzliche Kinderbetten können bereits in diesen drei Schritten eingegeben werden. Eine weitere Neuerung sind die erweiterten Sortierungsmöglichkeiten, die Hotelzimmer nicht nur nach Ortsteil, Preis, Hotelkategorie und Entfernung auswählen, sondern auch nach den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen von Hotels, wie Parkplatz, Internetanschluss oder Wellness-Bereich.



Um nicht bei jeder neuen Buchung alle individuellen Wünsche erneut eingeben zu müssen, kann der Gast sich auf www.hrs.de nun das eigene Profil (zum Beispiel generell Nichtraucherzimmer) anlegen, das bei Bedarf immer wieder als Grundlage für die Zimmersuche herangezogen werden kann.



Weitere Services, die den Weg zum Wunschhotel einfacher machen: Örtliche Optionen wie die Nähe zu Sehenswürdigkeiten sind ebenso möglich wie eine Navigation nicht über Postleitzahl und Ort, sondern per Klick auf eine Landkarte. Dazu gibt es Zugriffe auf Länder-, Städte- und Wetterinfos.



HRS garantiert folgende Kriterien:
  • Buchungen stets zum günstigsten, tagesaktuellen Zimmer-Preis
  • Gezahlt wird im Hotel vor Ort. Jedes angezeigte Hotel ist zum angegebenen Preis für den gewünschten Zeitraum tatsächlich verfügbar.
  • sofortige Reservierungsbestätigung (mögliche Vergünstigungen wie Last-Minute oder Aktionspreise bereits berücksichtigt).
HRS-Geschäftsführer Robert Ragge: „Wir setzen weiter auf kostenlose Buchung ohne Vorauszahlung. Das schafft Vertrauen beim Kunden.“



HRS verfügt insbesondere über Verbindungen zu unabhängigen Individualhotels, die bereits in der Zeit vor dem Online-Auftritt gewachsen sind.

Infos unter www.hrs.de

stats