Tagung

Relevanz von Nachhaltigkeit in der Berufsbildung

Am 6. und 7. September 2012 bietet das Institut für Berufliche Lehrerbildung an der Fachhochschule Münster eine Fachtagung zum Thema nachhaltiges Handeln im beruflichen Alltag. Ziel ist es, Ausbildungsinhalte der Ernährungsberufe zukunftsweisend zu verbessern. Anmeldeschluss ist der 30. August.
 
Im Rahmen des Projekts „Nachhaltigkeitsorientiertes Rahmencurriculum für die Ernährungs- und Hauswirtschaftsberufe“ analysiert das Institut für Berufliche Lehrerbildung (IBL) an der Fachhochschule Münster Kernberufe der Ernährungsbranche wie Koch/Köchin oder Restaurantfachkräfte auf ihre Nachhaltigkeitsrelevanz. Alle Ideen und Varianten zur Verankerung von Nachhaltigkeitsinhalten in Lehr- und Ausbildungsplänen sollen im September auf der zweitägigen Fachveranstaltung vorgestellt und diskutiert werden. Angesprochen werden Lehr- und Ausbildungsfachkräfte, Vertreter aus der Ernährungswirtschaft sowie Wissenschaftler in der Berufsbildung und Studierende. In einer Begleitausstellung können sich die Gäste zudem über Nachhaltigkeitsaktivitäten in beruflichen Schulen und Betrieben informieren.
 
Der Tagungsbeitrag von 35 Euro beinhaltet die Tagungsunterlagen, Kaffeebuffet und Bustickets für Münster. Eine Anrechnung der Veranstaltung als Fortbildungsmaßnahme ist für Lehrer/-innen in NRW möglich (siehe: www.redaktion.lehrerfortbildung.nrw.de).
 
Anmeldung und weitere Informationen zur Tagung und zum Projekt unter:
 
http://www.fh-muenster.de/bbne-tagung
 

stats