Hilton

Renovierungsarbeiten in vier europäischen Hotels abgeschlossen

Hilton International hat mehrere Mio. Euro in die Renovierung des Hilton Bonn, Hilton Zürich Airport, Hilton Brüssel und Hilton Paris La Défense investiert. Das Hilton Bonn präsentiert sich nach der umfangreichen Verschönerungskur mit einer neuen Lobby, Hotelbar, Tagungs- und Veranstaltungsräumen sowie einem neuen Business Center. In der Investitionssumme von insgesamt sechs Mio. Euro ist außerdem die Realisierung des Fitness Konzepts LivingWell Express enthalten. Zudem wurden alle 252 Zimmer des Hauses an der Rheinpromenade renoviert. Nach dreijähriger Umbauphase und einer Investition von 42 Mio. CHF erstrahlt auch das Hilton Zürich Airport in neuem Glanz. 323 Zimmer, zwei Restaurants, eine Bar sowie Konferenzräume wurden komplett neu gestaltet. Ebenso haben das Hilton Brüssel und das Pariser Haus der britischen Hotelgruppe ihr Facelifting erfolgreich abgeschlossen. Auch die Expansion mit neuen Hotels schreitet bei Hilton voran. Im Frühjahr 2004 wird Hilton seine Präsenz in Paris von vier auf fünf Häuser erweitern. Das Paris Arc de Triomphe eröffnet dann mit 463 Zimmern. Im Jahr 2005 soll außerdem in Venedig das Hilton Molino Stucky mit 380 Zimmern und ein Jahr später das Hilton Place Rouge Moscow in der russischen Hauptstadt mit 436 Zimmern an den Start gehen.


stats