Sodexho

Respektlos spektakulär kochen mit Stefan Marquard

Vom 30. März bis 01. April 2008 fand der vierte Termin der achten École Culinaire Klasse – die Talentschmiede von Sodexho – im schwäbischen Bad Überkingen statt. Auch in diesem Jahr erwartete die Jungköche wieder eine spannende Jahresaufgabe: Ein Koch-Battle diente als interner Vorentscheid für die Teilnahme von Sodexho am EuroCreator 2008. Während des Wettstreits in den Schulungsräumen der Dehoga-Akademie in Bad Überkingen traten die Schüler in Zweierteams gegeneinander an. Während in den vergangenen Jahren Schwerpunktthemen wie „Well-Being“ oder „cook@school“ behandelt wurden, ging es in diesem Jahr um das perfekte Drei-Gang-Menü – von der Idee, über die Zubereitung bis zur Präsentation. Für eine fachgerechte Benotung unter den Gesichtspunkten Geschmack, professionelle Zubereitung und Präsentation sorgte die Jury aus einem Ernährungswissenschaftler, Sternekoch und École Culinaire-Gründer Otto Koch sowie Thomas Ullrich, Mitbegründer und Geschäftsführer Personal der Sodexho. Ein weiteres Highlight der Veranstaltung der École Culinaire war der Besuch des Sternekochs Stefan Marquard. Den gestrigen Tag stellte der Sternekoch und selbsternannte Freibeuter der Küche unter das Motto „Respektlos spektakulär kochen“. Der namhafte deutsche Koch, der bei der Arbeit gerne Rockmusik hört und auf die typische Berufskleidung verzichtet, ist bekannt durch seine Würdigung im Guide Michelin und seine Auftritte im deutschen Fernsehen wie Die Kochprofis auf RTL 2.



stats