SV Schweiz

Restaurantübernahme zum 1. März

Zum 1. März übernimmt SV Schweiz die Betriebsführung des Personalrestaurants des Forschungszentrums Epalinges, Eigentümerin ist der Kanton Waadt. SV Schweiz wird das Restaurant auf eigenes Risiko betreiben, wobei die sechs Mitarbeitenden des bisherigen Caterers ein Übertrittsangebot erhalten. Das Forschungszentrum Epalinges vereinigt verschiedene nationale, kantonale und universitäre Institute und Organisationen, unter anderem das ISREC (Schweizerisches Institut für experimentelle Krebsforschung), das Kantonale Labor, das Institut für Biochemie und das Institut Ludwig für Krebsforschung der Universität Lausanne. Das Restaurant mit 230 Plätzen ist von Montag bis Freitag für die 450 Mitarbeitenden des Forschungszentrums geöffnet.


stats