Buchtipp

Restroom Design

Der Gastraum hui, die Toiletten pfui? Da droht nicht nur Punktabzug in der B-Note, wissen Profis mit Sinn für die kleineren und größeren Bedürfnisse ihre Gäste. Denn auch das WC ist Teil der Visitenkarte von Restaurants und Cafés, Clubs oder Lounges. Rund 50 ansehnliche bis aufregende Sch(l)üsselerlebnisse aus der ganzen Welt versammelt der Band ’Restroom Design’ auf 384 Seiten – darunter nicht nur Beispiele aus der Branche, sondern auch mehr oder weniger öffentliche Toiletten. Zum Beispiel: in Kinos, am Strand, in Shoppingcentern, Museen und anderen Kulturtempeln. Die in großen Bildern und kurzen Texten vorgestellten Projekte zeigen die ganze Bandbreite möglicher Stilrichtungen, die das Zusammenspiel von räumlicher Gestaltung und sanitärer Ausstattung zulässt. Und so treffen puristische Chrom-Elemente auf goldglänzende Schnörkel, Comic-Girls auf schwarz-weiße Mosaik-Steinchen. Alle Beispiele sind alphabetisch nach ihren jeweiligen Designern/Designbüros geordnet, deren Kontaktdaten im Index angehängt. daab Verlag, Düsseldorf 2008, Text Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, 384 S., Hardcover, ISBN 978-3-86654-023-1, 24,95 EUR www.daab-online.com


stats