Brigitte-Diät 2009

Rezepte anfordern und mitkochen

Gesunde Ernährung wird immer wichtiger, vor allem am Arbeitsplatz. In ganz Deutschland kochen daher regelmäßig immer mehr Betriebsrestaurants im Januar die Brigitte-Diät. Wie der herausgebende Verlag Gruner + Jahr jetzt bekannt gab, fällt mit der Februar Ausgabe 2009 des Magazins der Startschuss zur Diätstrecke des nächsten Jahres fallen. Vom 5. bis 16. Januar 2009 sollen zahlreiche Großküchen zwei Wochen lang die neuen Diätgerichte anbieten. Die aktuellen Rezepte gibt es gratis aus der Brigitte-Redaktion – zugeschnitten für die Gemeinschaftsverpflegung. Im vergangenen Jahr haben knapp 700 Betriebsrestaurants an der Aktion mitgemacht, dazu gehörten unter anderem Weleda, Tchibo, RTL, Siemens, Peugeot und McDonald´s. Und die Nachfrage wächst. Der Bestseller aus 2008 war das Orangen-Huhn auf Sellerie. Auch im nächsten Jahr wird es wieder viele tolle Rezepte geben, die auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen für eine gesunde, kalorienreduzierte Ernährung beruhen. Alle GV-Chefs, die an der Diätaktion teilnehmen möchten, können Informationsmaterial bei Thekla Kerbstat unter E-Mail: kerbstat.thekla_fr@brigitte.de oder unter der Fon: 040/3703-27 09 erfragen.


stats