ROK

Rollentausch – Azubis machen Kasse


Unter der Leitung von Katharina Hurt, die Ende Juli ihre Ausbildung zur Restaurantfachfrau mit Bestnoten beendet hat, führt das 15-köpfige Azubi-Team zwei Wochen lang von 14. bis 27. August das Forum Café.Bar.Restaurant in Eigenregie – besser noch, es wird ein regelrechter Rollentausch stattfinden. Stammgäste können sich ab dem 14. August wundern, wenn sie von Restaurantleiter Platon Kessopoulos bedient werden und der Betriebsleiter Anton Baumüller in der Küche Gemüse nach Anweisungen schält. Aber genau so lautet die Vorgabe: Chefs sind wieder Azubis und Azubis die Chefs. Die ROK-Restaurants beschäftigen derzeit insgesamt 25 Auszubildende. Die Möglichkeiten in den verschiedenen ROK-Betrieben sind vielfältig, das Spektrum reicht von der Ausbildung zum Restaurantfachmann, zum Koch bis hin zum Veranstaltungskaufmann. Die ROK fungiert als Dachmarke für die Gastronomiebetriebe Forum Café.Bar.Restaurant, Forum Partyservice, Wirtshaus in der Au, Wirtshaus Zur Brez’n, Wirtshaus zum Straubinger, die Münchner Knödelei auf dem Oktoberfest und betreibt als Teilhaber den Nachtclub P1. www.rok-restaurants.de



stats