Internorga-Schlussbericht

Rund 110.000 Fachbesucher

Rund 110.000 Fachbesucher aus dem In- und Ausland informierten sich nach Angaben des Internorga-Schlussberichtes der Hamburg Messe vom 8. bis 13. März in den zwölf ausgebuchten Hallen über die Angebote von rund 850 Aussteller aus 19 Nationen. "Die Internorga hat ihren Ruf als nationale Leitmesse für den Außer-Haus-Markt erneut bestätigt", resümiert Werner Mager, Vorsitzender des Ausstellerbeirats. "Die Aussteller verzeichneten ein starkes Besucheraufkommen sowie eine Steigerung bei der Besucherqualität und sprachen von mehr Besuchern aus dem Ausland."



Eine Umfrage der Hamburg Messe ergab: Mehr als 85 % der ausstellenden Unternehmen bewerteten die Internorga als "wichtigste Gastronomiemesse in Deutschland." Über 90 % lobten die fachliche Kompetenz der Besucher und konnten ihre wichtigsten Zielgruppen erreichen sowie Kontakte zu neuen Kunden knüpfen.

Hoch zufriedenstellend auch die Zahlen des 21. Internationalen Foodservice-Forums, dem mit 900 Teilnehmern größten europäischen Fachkongress für Systemgastronomie, sowie die 28. Fachgespräche für Gemeinschaftsverpflegung und Catering mit rund 240 Besuchern.



Die 77. Internorga wird vom 21. bis zum 26. März 2003 veranstaltet.
stats