Paris

SSP jetzt 80 % F&B im Charles de Gaulle Flughafen

Die Compass-Tochter Select Service Partner gewann die Ausschreibung fürs komplette Foodservice-Geschäft am Terminal 9 des Charles de Gaulle-Flughafens in Paris. Der 10-Jahres-Vertrag hat einen Wert von 38 Mio. Euro, los geht's am 1. Oktober 2001. Bislang war hier Eliance am Werk. Damit managt SSP nun 80 % des Gesamtvolumens an diesem Standort, man ist auch im Terminal 1 und 2 in Besitz von Langzeitverträgen. Folgende Konzepte werden zum Einsatz kommen: Caffè Ritazza, 2 Bars namens Pergola Café und Paris Café sowie ein Convenience Store - L'Escale Parisienne. Die Zukunft hört sich rosig an, über 2 Mio. Passagiere haben im letzten Jahr dieses Terminal frequentiert, die Zahl soll sich mittelfristig verdoppeln. Generell: SSP sieht sich als Marktführer im Airportgeschäft bestätigt.




stats