Buchtipp

’Salz’ von Gewürzpapst Ingo Holland

Das wohl älteste Gewürz der Welt und so trendy wie noch nie: Salz! Verschiedenste Natursalze von nah und fern, aber auch aromatisierte Salze bringen immer mehr Abwechslung und neue Geschmackserlebnisse in die Küche. Nach dem Erfolg seines Kochbuchs ’Gewürze’ fokussiert sich Ingo Holland bei seinem neuesten kulinarischen Werk auf Salz. Der ehemalige Sternekoch und Patissier stellt 50 Rezepte vor, garniert mit Wissenswertem über das ’weiße Gold’ – kompetent wie unterhaltsam präsentiert. Schließlich ist Salz ist nicht nur der meist konsumierte und lebensnotwendige Mineralstoff, sondern auch ein Stück Kultur. Salze unterstreichen und entfalten Aromen, sie setzen überraschende Kontrapunkte im Geschmack und wirken auf anregende Weise in unserem Körper. Allein 40 verschiedene Natursalze und aromatisierte Salze beherbergt Gewürzmüller Holland in dem antiken Weichholzschrank seines Kolonialwarenladens, dem alten Gewürzamt in Klingenberg, das inzwischen auch via Internet angezapft werden kann. Tre Torri Verlag, Wiesbaden 2009, 224 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, durchgehend 4-farbig, ISBN 978-3-937963-81-5, 39,90 EUR/72,00 sFr www.tretorri.de www.ingo-holland.de Redaktion food-service Salz, Ingo Holland, Neuerscheinung, Tre Torri Verlag, Gewürzmüller


stats