Compass Group

Schlemmen mit Aussicht

Die Skyline von Frankfurt am Main begeistert immer wieder die Besucher. Erstmalig öffnet eines der höchsten Bürogebäude Deutschlands, die Commerzbank, ihren „Garden Eden“ der Öffentlichkeit und lädt zusammen mit dem Caterer Eurest zu einer Führung der besonderen Art ein. Noch bis Oktober 2008 leitet der Event-Manager der Commerzbank, Marco Eifir, seine Gäste an jedem ersten Samstag im Monat durch die berühmten Themengärten in Frankfurts Mainmetropole. Kulinarische Entdecker starten ihre Reise nach einem Aperitif an der Plaza-Bar im nordamerikanischen Garten im 15. Stock. Ahornbäume bieten das Ambiente für typisch regionale Appetizer. Köstlich warmes Fingerfood aus der asiatischen Küche wird inmitten landesspezifischer Vegetation unter Bambusbäumen in der 19. Etage gereicht. In 140 Metern Höhe neigt sich die Rundreise gen Süden in den mediterranen Garten des 35. Stockwerks. Oliven- und Zitronenbäume bilden eine schöne Kulisse zu kreativen Desserts. Begleitende Getränke sowie ein Kaffee in der Plaza an der Bar sind inklusive. Tickets für die kulinarische Rundreise gibt es ausschließlich im Vorverkauf bei www.frankfurt-ticket.de. Insgesamt 100 Personen können sich pro Führung anmelden. Die nächste startet am 3. Mai. Eurest, eine Tochter der Compass Group, betreibt die beiden Betriebsrestaurants in der Commerzbank. www.compass-group.de


stats