Getränkekonsum 16- bis 39-Jährige

Schweres Frühjahr im Außer-Haus Markt

Der rückläufige Trend setzt sich auch im 1. Tertial 2009 weiter fort. Mit -17,3 % auf Umsatzseite und 17,6 % mengenmäßig hat die Gastronomie mit starken Rückgängen bei den 16- bis 39-Jährigen zu kämpfen. Dabei entwickeln sich die Ausgaben der Zielgruppen unterschiedlich stark rückläufig. Insgesamt sind es vor allem die Jüngeren bis 29 Jahre, die ihre Ausgaben drastisch reduziert haben. Einschränkungen sind dabei weniger in den Ausgaben pro Weggehtag zu finden, als vielmehr in der Ausgehfrequenz. Dies wirkt sich auch deutlich auf die Entwicklung einzelner Channels im Außer-Haus Markt aus. Gerade den von jungen Zielgruppen bevorzugten Discotheken und Clubs verweigern die Konsumenten immer mehr ihr Budget (Umsatz: -18,9 %). Noch problematischer stellt sich jedoch die Situation bei den klassischen Kneipen dar. Über alle Zielgruppen hinweg ist hier eine deutliche Ablehnung der Location festzustellen. Das Umsatzminus von 25,9 % resultiert insbesondere aus weniger Besuchen der Konsumenten. Während die Restaurants im Vorjahr noch von den Schwächen anderer Locations profitieren konnten, wurden im 1. Tertial 2009 auch hier erstmalig zweistellige Minusraten im Umsatz verzeichnet. Auf der anderen Seite konnten sich Bars und Lounges besser behaupten, deren Umsatzrückgang nur unterproportional stark im 1. Tertial 2009 ausgeprägt war. Die einzige Location mit einer positiven Entwicklung ist der Biergarten. Getrieben durch die vergleichsweise hohen Temperaturen konnten die Biergärten allein im April ein Umsatzplus von 73 % verzeichnen. Ein warmer Sommer kann also durchaus Teilen des Außer-Haus Marktes einen positiven Impuls für das 2. Tertial geben. Autor: Jan-Fredrik Stahlbock Die Datenbasis ist das Online-Consumerpanel 'GfK TrinkTrends+' der GfK Panel Services in Nürnberg. Quelle: Basis: 21,0 Mio. Privatpersonen in der Altersklasse 16-39 Jahre; Außer-Haus Konsum Getränke im Bereich Gastronomie und On-the-go (ohne Arbeitsplatz, Kantine, Schule). ulrike.singer@gfk.com www.gfkps.com Redaktion food-service Getränkekonsum, 16- bis 39-Jährige, Außer-Haus-Markt, Discotheken, Bars, Lounges, Restaurants, Consumerpanel GfK TrinkTrends+, GfK Panel Services


stats