England

Scottish & Newcastle verkauft seine Pubs

Nach wochenlangen Verhandlungen verkauft Großbritanniens größter Brauereikonzern seine 1.400 Pubs und Gasthäuser mit Zimmern (Lodges) an die private Spirit Amber Gruppe für rund 2,5 Mrd. Pfund in cash. S&N will das Geld dazu verwenden, einerseits seinen Schuldenberg von mehreren Milliarden abzutragen und andererseits neue Akquisitionen zu tätigen, um mit den größten Rivalen im europäischen Biermarkt, darunter auch Heineken, konkurrieren zu können. Der Deal muss im November noch von den Aktionären abgesegnet werden. Zum Deal gehört, dass Spirit Amber (Besitzer unter anderem Blackstone Group, CVC Capital Partners, Merrill Lynch Global Private Equity und Texas Pacific Group) sich verpflichtet, für die nächsten 7 Jahre jährlich 500.000 Barrels Bier von S&N abzunehmen. www.scottish-newcastle.com



stats