12. DGE-Ernährungsbericht

Senioren unter der Lupe

Die Sektion DGE Hessen e.V. organisiert am 28. Mai 2013 in Frankfurt und am 24. Juni 2013 in Kassel eine Fachtagung zum 12. Ernährungsbericht der DGE. Im Fokus stehen zwei Studien zur Seniorenernährung.

Die Sektion Hessen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) stellt auf ihrer Fachtagung aktuelle Ergebnisse des 12. DGE-Ernährungsberichts vor. Eine für den Ernährungsbericht durchgeführte Studie untersuchte dabei erstmals die Ernährungs- situation von häuslich gepflegten Senioren in Deutschland (ErnSiPP-Studie).

Eine zweite Untersuchung informiert über die Situation, Qualität und Zufriedenheit mit dem Angebot „Essen auf Rädern“. Dieser laut DGE bislang wenig erforschte Bereich sei angesichts der demografischen Entwicklung mit einem stetig ansteigenden Anteil alter und hochbetagter Menschen von gesellschaftlicher Bedeutung. Zusätzlich zu den Fachinformationen aus dem 12. Ernährungsbericht werden Aspekte der tatsächlichen Umsetzung an hessischen Beispielen veranschaulicht.

Die Fachtagungen in Frankfurt und Kassel richten sich an Ernährungsfachkräfte und Interessierte aus den Bereichen Gesundheit, Beratung, Bildung, Prävention, Public Health, Politik sowie Wirtschaft. Sie finden jeweils von 14.00 bis 17.30 Uhr statt, die Kosten betragen 50 Euro, 45 Euro für DGE-Mitglieder und 35 Euro für Studenten.

Das komplette Programm gibt es hier

Weitere Informationen unter:

www.dge-hessen.de

mailto:info@dge-hessen.de


stats