17. Thüringer Ernährungsfachtagung

Seniorenverpflegung im Fokus

Warum zählen die Japaner zu den ältesten Menschen der Welt? Und bremst eine ausgewogene Verpflegung tatsächlich den Alterungsprozess? Antworten auf diese und andere Fragen bietet die 17. Ernährungsfachtagung der DGE Sektion Thüringen am 5. November 2009 in Jena, bei der sich in diesem Jahr alles um eine altersgerechte Verpflegung dreht.

Eingeladen sind Ernährungswissenschaftler, Diätassistenten, Mediziner, Gesundheitsberater, Schulleiter sowie Lehrer und Auszubildende in den Gesundheitsberufen. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,- Euro für DGE-Mitglieder und 25,- Euro für Nicht-Mitglieder. Studenten haben kostenfreien Eintritt.
 
Die Veranstaltung wird für die kontinuierliche Fortbildung von Zertifikatsinhabern der DGE, des VDD und des VDOE mit 6 Punkten und von der LÄK Thüringen mit 7 Punkten beglaubigt und als Fortbildung für Lehrer durch das ThiLLM anerkannt. Für weitere Informationen sowie Fragen zur Anmeldung steht die DGE-Sektion Thüringen, Withold Maichrowitz, Tel. 03641 949-749, E-Mail: b9mawi@uni-jena.de zur Verfügung.
www2.uni-jena.de


stats