Bio Backwerk

Sinnlich-gesundes Broterlebnis

’Mit Liebe backen wir, was die Natur uns gibt’ - unter diesem Motto bieten die sechs Filialen des Springer Bio-Backwerks in Hamburg ausschließlich biologisch hergestellte Backwaren an. Das 1889 gegründete Unternehmen hat vor fünf Jahren von konventionellem Betrieb auf Bio umgestellt und setzt seither vollständig auf kontrolliert ökologische Zutaten und verzichtet konsequent auf Backmittel und Hilfsstoffe. Damit geht die Kette im von Back-Discountern und industriell gefertigten Aufback-Produkten umkämpften Hamburger Markt ihren eigenen Weg. "Wir brauchen einfach wieder mehr Zeit zum Backen", sagt Wolfgang Springer, der das Familienunternehmen in der vierten Generation leitet. Deshalb wird bei Springer Bio-Backwerk stets ab ein Uhr nachts gebacken. Alle Produkte werden vollhandlich hergestellt, die Brote in der Backstube per Hand abgewogen und geformt. Aber nicht nur die Produktion wurde umgestellt, auch die Verkaufsläden wurden dem neuen Konzept angepasst. In den in Eigenregie betriebenen Springer- Läden kann der Kunde nun verschiedene Kornsorten anfassen, Buchenholz riechen und sich mit Fotographien der Original-Backstube in die gute alte Zeit des Bäckerhandwerks zurück versetzen - Brot kaufen als sinnliche Erfahrung mit hohem Wiedererkennungswert. Die Qualität der Springer-Brote, Brötchen und Kuchen hat auch Hamburger Hotels wie das Vier Jahreszeiten oder das Elysée Hotel überzeugt, die ihren Gästen zum Frühstück frische Springer-Backwaren anbieten. Neuestes Produkt: der Sprössling, ein Brötchen aus Dinkel- und Roggenvollkorn mit Linsen, Erbsen, Kichererbsen, Adzuki- und Mungobohnen. www.springer-bio-backwerk.de

stats