Schulverpflegung Berlin

Sodexo und Luna gut im Geschäft

Ein großer Teil der rund 370 Berliner Grundschulen werden nach der Neuausschreibung der Mittagsverpflegung ab 1. Februar 2014 vom französichen Caterer Sodexo und dem Berliner Anbieter Luna beliefert.

Für 45 Berliner Grundschulen steht noch nicht fest, wer im neuen Schuljahr die Verpflegung übernimmt. Für sie hatte sich im Bieterverfahren kein Caterer interessiert. Diese Schulen müssen laut Meldung der „Berliner Zeitung“ nun mithilfe des Bezirksamtes eigenhändig einen Anbieter finden.

Vorangegangen war ein aufwändiges Ausschreibungsverfahren, das vom Senat im vergangenen Herbst angestoßen wurde. Dabei sollte die Essensqualität bei der Entscheidung über den Caterer ein größeres Gewicht erhalten. Vor der Entscheidung wurden Probeessen sowohl von schulischen Essensausschüssen aus Eltern, Lehrern und Schülern als auch von Vertretern des zuständigen Bezirksamtes bewertet. Lagen deren Bewertungen weit auseinander, galt die Entscheidung der Jury aus dem Bezirksamt. Auf diese Weise haben nach Schätzungen von Elternvertretern mindestens 30 Grundschulen nicht ihren gewünschten Caterer erhalten.


stats