Europa-Park

Sommer 2009 mit erneutem Besucherrekord

Der Europa-Park trotzt der Wirtschafskrise und feiert mit zweistelligen Zuwachsraten die beste Saison seit der Gründung vor 34 Jahren. Dabei erweist sich die neue Super-Achterbahn 'blue fire' als wahrer Publikumsmagnet. 54 % der Besucher fahren mit dem Megacoaster.
Die Auslastung der vier Erlebnis-Hotels lag mit deutlich mehr als 90 % erneut über der des Vorjahres. Die Planung für ein weiteres Hotel ist angelaufen. Immer mehr Menschen besuchen den Park mehrfach pro Saison. Bereits heute sind 80 Prozent der Besucher Wiederholer. Eine Bestätigung für das Konzept der Jahreszeiten, das der Europa-Park seit einigen Jahren konsequent umsetzt.

Allein in den vergangenen sechs Monaten wagten sich über 2,5 Mio. Menschen auf die spektakuläre Katapult-Achterbahn. „Der Europa-Park ist eine der bedeutendsten touristischen Attraktionen in Deutschland", bestätigt auch Andreas Braun, Geschäftsführer der Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg. Nicht einmal Millionenstädte könnten sich eines solchen Zustroms erfreuen.

Künftig werden der weltweit tätige Energiekonzern Gazprom und der Europa-Park im Isländischen Themenbereich als Kooperationspartner zusammenarbeiten. Damit steht Gazprom in einer Reihe hochkarätiger Industriepartnerschaften des Europa-Park etwa mit Mercedes-Benz, Coca-Cola, Nestlé, Schöller, adidas oder Kraft Foods.

Noch bis einschließlich 1. November ist Halloween-Zeit im Europa-Park. Für die richtige Gruselstimmung sorgen unter anderem über 150.000 Kürbisse, 6.000 Maisstauden, Strohballen, Spinnenbäume und Skelette.

Während der Winteröffnung vom 28. November 2009 bis zum 10. Januar 2010 (außer 24./25. Dezember) verwandelt sich der Europa-Park in ein magisches Winterwunderland. Viele rasante Fahrattraktionen und winterliche Shows warten während der kalten Jahreszeit auf die ganze Familie. Eine ganz ungewöhnliche Kunstaustellung bietet der Europa-Park in dieser Zeit: „Glaube, Hoffnung, Liebe - Marc Chagalls Traum von der Bibel".

Ein weiteres Highlight der Winteröffnung ist die Weltpremiere der neuen DJ BoBo Show 'Fantasy' am 27. und 28. November, mit der er ab Mai 2010 auf Tour gehen wird. Mit dem neuen Programm 'Déjà Vu' präsentiert sich die Dinner Show 'Cirque d'Europe'. Sinnestäuschung oder Wirklichkeit? Dieser Frage kann das Publikum vom 21. November 2009 bis zum 16. Januar 2010 nachgehen.

Ab dem Saisonstart 2010 wird es nass im Europa-Park. Eine neue Wasserattraktion im Isländischen Themenbereich verspricht feuchtes Vergnügen.

www.europapark.de



stats