Berlin

Spree-Wiesn vom 10. September bis 10. Oktober

Vier Wochen lang Wiesngaudi mitten im Herzen der Hauptstadt: Bei den Spree-Wiesn am Humboldthafen trifft bayerische Urigkeit auf die berühmte Berliner Schnauze. Schauplatz des Spektakels ist eine bayerisch geschmückte Almhütte auf dem Gelände des Playground Berlin, direkt am Hauptbahnhof gegenüber dem Hamburger Bahnhof.

550 feierfreudige Gäste finden dort ausreichend Platz. Serviert werden typisch bayerische Oktoberfest-Klassiker und -Schmankerl wie Haxn, Hendl, Leberkäs, Brezn, Obatzda und Radi. Die Maß Bier gibt schon für 6,50 EUR. Für die richtige Stimmung sorgen die Original Münchner Oktoberfestbands ’Kraxelhaxer’ und ’Die zwei Kiez Bubn’. Mit neuinterpretierten Partyhits wollen sie selbst die größten Bierfestmuffel zum Schunkeln bringen. Die festen Programmpunkte auf den Spree-Wiesn:

-Montag: Gaywiesn– schrill, schräg, bunt
-Dienstag: Rocktoberfest – laut, rockig, wild
-Mittwoch: Dont tell your boss – Afterwork
-Donnerstag: Partytime mit wechselnden Events
-Freitag/Samstag: Partytime u.a. mit Helden der Nacht und Franky 69
-Sonntag: Familientag.

Geöffnet ist täglich ab 14 Uhr (Montag bis Freitag) bzw. ab 12 Uhr (Samstag und Sonntag), tagsüber bei freiem Eintritt.

stats