Corinthia

St. Petersburger Sheraton übernommen

Seit Mitte Januar 2002 gehört das ehemalige Sheraton St. Petersburg Corinthia Hotels International, Malta, und firmiert unter dem Namen Corinthia Nevskij Palace Hotel. Damit setzt die Hotelgruppe ihre weltweite Expansion fort. In Budapest ist Corinthia in diesem Jahr bereits mit dem Fünf-Sterne Corinthia Grand Hotel an den Start gegangen, eine weitere Hoteleröffnung ist im Herbst 2002 in Libyen geplant. Das Corinthia Nevskij Palace Hotel verfügt über 282 Zimmer, vier Restaurants und Bars. Darüber hinaus bietet das Fünf-Sterne Business Hotel, sieben Konferenzräume, ein Business Center und einen Health Club. Das im Zentrum von St. Petersburg gelegene Haus ist in zwei historischen Gebäudekomplexen untergebracht. Corinthia Hotels International betreibt zurzeit 25 Vier- und Fünf-Sterne-Hotels in Tschechien, Ungarn, Libyen, Malta, Portugal, Gambia, Tunesien und der Türkey.

stats