Wihoga

Staatl. gepr. Hotelbetriebswirt bald auch berufsbegleitend

Die Hotelfachschule Wihoga Dortmund erweitert marktgerecht ihr Portfolio und bietet ab April 2013 ihre anerkannte Weiterbildung für angehende Führungskräfte und Selbstständige in Hotellerie, Gastronomie, Catering und Systemgastronomie auch als 3-jährigen Bildungsgang berufsbegleitend an. Dabei werden in den sechs Semestern jeweils ca. 50 Prozent  im Betrieb, die anderen 50 Prozent in mehrwöchigen Blöcken in der Schule absolviert.

Alle Blockphasen liegen von Anfang an fest und sind somit für den Arbeitgeber als auch für die angehenden Studierenden sehr gut planbar. Das anspruchsvolle Programm vermittelt ungekürzt alle Inhalte inkl. der Projektarbeit, die auch im zweijährigen Vollzeit-Bildungsgang vermittelt werden.

Die Vorteile für den Gastronomiebetrieb: Gute Mitarbeiter werden an Betrieb bzw. die Kette gebunden, eine solche Weiterbildung kann als Element der internen Personalentwicklung genutzt und unterstützt werden und manche der vermittelten Inhalte können durch die 'dual' Studierenden im Betrieb bereits während der laufenden Weiterbildung umgesetzt werden.

Auch die Mitarbeiter profitieren bei der neuen berufsbegleitenden Variante: Die bereits erreichte Position im Betrieb muss nicht für die Schule aufgegeben werden, der Kontakt zur Praxis bleibt auch während der Schulzeit erhalten und in der Regel wird das Gehalt mindestens zu 50 Prozent auch während der Qualifizierung weitergezahlt, was eine leichtere Finanzierung des Hotelfachschulbesuchs ermöglicht.

Unzählige Führungskräfte in Hotellerie, Gastronomie und Catering haben in mehr als 50 Jahren die Management-Fortbildung an der Kaderschmiede in Dortmund absolviert und den begehrten Abschluss eines staatlich geprüften Betriebswirts erworben. Dieser Abschluss ist inzwischen im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) und im Europäischen Qualifikationsrahmen (EQF) der Stufe 6 zugeordnet worden und entspricht damit dem Niveau eines Bachelorabschlusses, auch wenn mit ihm nicht immer dieselben Berechtigungen, z.B. bei Hochschulstudiengängen verbunden sind.

www.wihoga.de
stats