Israel

Starbucks Joint venture mit Delek am Ende

Die Shalom Coffee Company, Joint venture-Gesellschaft von Starbucks Coffee International und der Delek Group, schließt ihre 6 Starbucks-Coffeebars in Tel Aviv. Man ist mit den operativen Herausforderungen des Marktes nicht zurecht gekommen. "Es war eine sehr schwierige Entscheidung", so Mark McKeon, President von Starbucks für Europa, den Mittleren Osten und Afrika. Man sähe die Sache langfristig und werde zu einem geeigneten Zeitpunkt mit der Marke nach Israel zurückkehren.



www.starbucks.com

stats