England

Starbucks verkauft jetzt 'The Times'

Mit sofortiger Wirkung haben die mehr als 300 Starbucks Cafés in Großbritannien den Verkauf der britischen Tageszeitung The Times und ihrer Sonntagsausgabe, der Sunday Times, aufgenommen. Ausgenommen von der langfristig angelegten Zusammenarbeit sind lediglich die wenigen Stores, die in Buchhandlungen angesiedelt sind, die selbst Tageszeitungen verkaufen. Starbucks hat sich verpflichtet, neben The Times keinerlei andere Tageszeitungen zu verkaufen. Das Unternehmen erhält die Zeitung zu den gleichen Bedingungen und Preisen, die auch für die üblichen Zeitungsverkaufsstellen gelten. Der Verlag der Times verspricht sich von der Zusammenarbeit mit der Starbucks-Kette eine deutliche Auflagensteigerung, und Starbucks selbst erwartet Mehreinnahmen. Im britischen Zeitungsgewerbe wird mit einiger Spannung beobachtet, wie sich die ungewöhnliche Zusammenarbeit entwickelt.

stats