Consortium

Start frei für Amelia's Coffee & Lunch

Fans des Fliegens kommen im jetzt neu eröffneten Amelia’s Coffee & Lunch im Stadtteil Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen voll auf Ihre Kosten. Namenspatin für das neue Café und Restaurant ist die berühmte Flugpionierin Amelia Mary Earhart (1897-1937), die als erste Frau den Atlantik überquerte.  Betreiber ist die Consortium Gastronomie.

Die Projektentwicklung des gesamten siebengeschossigen Gebäudes, in dem die Fluggesellschaft Condor seit Ende März residiert, stammen von der Groß & Partner Grundstücksentwicklungs-gesellschaft und der OFB Projektentwicklung. Das Innenraumkonzept entwickelte Groß & Partner und engagierte für ein hochwertiges gastronomisches Angebot das renommierte Cateringunternehmen Consortium Gastronomie“ aus Wiesbaden engagiert, dessen geschäftsführende Gesellschafter Rolf Laudenbach, Egbert Engelhardt und Kazuya Fukuhira allesamt als Sterneköche bekannt sind.
 
„Die Faszination des Fliegens bildet die inspirierende Kulisse für ein ansprechendes gastronomisches Angebot im Amelias`s Coffee & Lunch“, so Rolf Laudenbach, Gesellschafter der Consortium Gastronomie. Das Restaurant bietet montags bis freitags von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr hochwertige Speisen, frisch zubereitet und kreativ angerichtet. Das Café lädt von 7:30 Uhr morgens bis um 18:00 Uhr abends zu Kaffeespezialitäten, Kuchen und Snacks ein.
 
An schönen Tagen laden zwei großzügige Sonnenterrassen die Gäste ein, mit Blick in den zentralen Park zu verweilen, der mit seinem alten Baumbestand die grüne Mitte von Gateway Gardens bildet. Als zusätzliches Serviceangebot bietet Consortium Gastronomie einen attraktiven Konferenzraumservice für die umliegenden Bürogebäude in Gateway Gardens an sowie die Anmietung des Restaurants Amelia`s als Eventfläche.
www.consortium-gastronomie.de



stats