Köln & Frankfurt

Start in die Beach Club Saison

Temperaturen bis 28 Grad und Dauersonnenschein lassen keinen Zweifel mehr daran: Der Frühling ist da und mit ihm die Zeit für temporäre Beach Bars, die seit einigen Jahren als mediterrane Urlaubsinseln die Herzen deutscher (Groß-)Städter erfreuen. In Köln und Frankfurt machen sich derzeit das Monkey's Island und der Long Island City Beach startklar für eine neue, hoffentlich sonnenreiche Saison.  
Das Monkey's Island, ursprünglich im Düsseldorfer Medienhafen verortet und im vergangenen Jahr erstmals am Konrad-Adenauer-Ufer in Köln vor Anker gegangen, versteht sich selbst als maritime Lifestyle- & Eventplattform. mit balearischen Klängen und jeder Menge Beachfeeling unter freiem Himmel. Chillout-Areas mit Liegestühlen, eine Aussichtsplattform, ein Wasserbecken, diverse Bars und ein Restaurant laden täglich zum feiern, chillen und genießen ein.

Die 'Affeninsel' besteht aus vier zusammengeschnürten Pontons, die zusammen eine Fläche von 1.000 qm auf dem Oberdeck ergeben. Hinzu kommen zwei Unterdecks von je 180 qm. Tonnenweise originaler Monkey's Island Sand, Chill-out-Zonen mit Liegestühlen, Palmen, ein Restaurant, zwei Küchen, mehrere Bars, ein Wasserbecken und nicht zuletzt die beliebte Aussichtsplattform ergeben zusammen die schwimmende Affeninsel. Der Affe, Symbolfigur der ganzen Monkey's Gastrofamilie, ist übrigens eine Schöpfung des Düsseldorfer Künstlers Jörg Immendorf.

Am 21. April öffnete der schwimmende Beachclub bereits die innerstädtische Strandsaison 2010 mit einem Soft Opening und ist seither täglich geöffnet: wochentags von 16-24 Uhr, samstags und sonntags - mit reichhaltigem Frühstücksangebot - von 11-24 Uhr.

Für Kundenevents, Produktpräsentationen, Jubiläen, Geburtstage, Hochzeiten, Tagungen, Incentives ist das Monkey's Island auch zu mieten. Dank des mobilen Schubschiffs kann die schwimmende Insel in vielen Städten vor Anker gehen. Das F&B Angebot reicht vom einfachen Snack bis hin zur Sterneküche.

In Frankfurt stach die Long Island Summer Lounge von Nios Gatzias und Ardi Goldman  auf dem Börsenparkhaus am Mittwoch dieser Woche in See, bzw. in ihre vierte Saison. Auf 1.700 luxuriösen Quadratmetern können die Gäste bei Club-Klängen und raffinierten Cocktails einen traumhaften Blick auf die Skyline von 'Mainhattan' genießen. Das F&B-Angebot reicht von frischen, originellen Salaten über ofenfrischen Flammkuchen bis hin zu Wellness-Sandwiches und Fitness-Drinks.

 
Parkhaus Börse, Parkdeck 7 (6. Etage)
Zugang Meisengasse oder Kaiserhofstrasse
T   069 / 91 39 61 47
E   eat@longislandlounge.com
Täglich 11:00 - 01:30 Uhr

Ab 18:00 Uhr (Sonn- & Feiertags ab 11:00 Uhr)
kostet der Eintritt €5.
Routenplanung bei Google Maps

http://www.monkeysisland.com/

http://www.longislandlounge.com/


stats