Rewe

Startet Online-Lieferservice – Test im Großraum Frankfurt

Die Rewe Group geht als erster großer Filialist mit einem Lebensmittel-Lieferservice ans Netz. Dies berichtet die Lebensmittel Zeitung in ihrer jüngsten Ausgabe. Gestartet wird der Internet-basierte Service am 29. September, Testmarkt ist der Großraum Frankfurt.

Damit ist Rewe der erste große Lebensmittelhändler, der sich wieder auf dieses schwierige Gebiet wagt. Nach dem Scheitern der Versuche mit Bringdiensten vor etwa zehn Jahren hatte die Branche das Thema für lange Zeit ad acta gelegt.
Die Kunden in und um Frankfurt können sich mit dem kompletten Supermarkt-Sortiment beliefern lassen, von Obst über Mopro, Tiefkühlkost und Fleisch bis Drogeriewaren. Die Liefergebühr beträgt 5 EUR, ab einem Bestellwert von 150 EUR nur noch 2 EUR.

Bereits seit April hat Rewe den Drive-In-Service am Netz. Dabei bestellen Kunden in einer virtuellen Rewe-Filiale und holen ihren fertigen Warenkorb abends selber ab. Je zwei dieser Märkte gibt es in Frankfurt und Hamburg, einen in Aschaffenburg und einen in Bergisch Gladbach.

www.Rewe-Online.de



stats