Stuttgart

Startschuss für VfB Event Center

Jazz, Disco, Kultur, Sport, Hotel und Gastronomie aus aller Herren Länder: Mit einem geplanten neuen Event Center baut der VfB Stuttgart direkt am Gottlieb-Daimler-Stadion eine neue Dimension der Unterhaltung rund um das Thema Fußball. Der Sport- und Freizeitpark am Cannstatter Wasen ist bereits heute ein bundesweit einmaliges Sport- und Veranstaltungszentrum. Nun kommt mit dem VfB Multi Event Center ein weiteres Highlight hinzu.



Ende Februar hat die Häussler-Gruppe die Mietverhältnisse für das VfB Multi Event Center vorgelegt. Sämtliche Teilflächen (VfB-Welt mit Jugendakademie, Reha-Center, KundenCenter, FanCenter und Marketing), Multi Event Halle, Gastronomie mit Biergarten und Hotel) seien vermietet. Deshalb gab die Baden-Württembergische Landeshauptstadt für das 50-Mio. €-Projekt Anfang März grünes Licht.



Das Gastronomie-Konzept beinhaltet mehrere Restaurants, die VfB Sports Bar, einen Irish Pub, eine Havanna Lounge und ein Business-Hotel mit 160 Betten. In der 1.500 qm großen Aktionshalle sollen Theater, Talkshows, Kleinkunst, Comedy, Boxen, Indoor-Fußball, Konzerte oder Tagungen bis zu 2.000 Besucher anlocken. Darüber hinaus wünscht sich der Verein, dass sich auch die Verweildauer der Fans verlängert: „Wir wollen, dass unsere Zuschauer sich vor und nach dem Spiel gern und lange im Stadion-Bereich aufhalten“, so VfB-Präsident Erwin Staudt. Bereits im Mai 2006 will die Häussler-Gruppe das VfB Event Center einweihen. „Wir werden zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Stuttgart einen europaweit einmaligen Sportpark haben. Das VfB Event Center ist ein weiterer Mosaikstein am Cannstatter Wasen“, so Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster. Hierzu gehörten neben dem Gottlieb-Daimler-Stadion auch die Hanns-Martin-Schleyer-Halle mit der Neuen Arena, das kürzlich eingeweihte SpOrt Stuttgart und die Mercedes-Benz-Welt.

www.stuttgart-baut.de

www.vfb.de

stats