Heide-Park Soltau

Startschuss zur 27. Saison

Mit einer Premiere startete der Heide-Park Soltau, Norddeutschlands größter Erlebnispark, am vergangenen Wochenende in seine 27. Saison. Die bereits im letzten Jahr sehr erfolgreiche Piratenshow wurde neu einstudiert und überraschte die Besucher auf einer großen Seebühne mit neuen Ideen.



Der Park investiert in diesem Jahr nach eigenen Angaben ’einige Millionen Euro’, davon den Löwenanteil in die Fertigstellung des ’Heide-Park Holiday Camp’, einer Ferienparkanlage mit 66 bunten Holzhäusern und 440 Betten, die am 1. Mai eröffnet wird. Weitere Höhepunkte der kommenden Saison, die bis zum 30. Oktober dauert, werden die Musikevents ’Pop im Park’ mit den ’Söhnen Mannheims’ und ’Schlager im Park’ mit Marianne Rosenberg als Stargast im Juli sein. Außerdem planen Deutschlands Kanuten den zweiten Wildwassersprint im September in der Wildwasserbahn ’Mountain Rafting’. Im Oktober feiert der park sein großes Halloween-Fest.



Der Heide-Park, der dem internationalen Freizeitunternehmen Tussauds angehört, erwartet in diesem Jahr rund 1,4 Mio. Besucher. Durch das Camp, das direkt am Heide-Park entsteht, werden preiswerte neue Übernachtungs-Angebote für Jugendgruppen, Eltern mit kleinen Kindern und Tagungen geschaffen. Der Park will mit so besonders Gäste aus weiter entfernten Regionen, z. B. Skandinavien, Süddeutschland und den neuen Bundesländern ansprechen.

www.heide-park.de

stats