Zeiss

Stefan Bosbach Vorsitzender der Geschäftsführung

Mit rund 100 Filialen in über 50 Städten gehört die Metzgerei-Marke Zeiss auch im Foodservice-Business zu den ganz Großen. Seit kurzem ergänzt Stefan Bosbach, 45, den langjährigen Geschäftsführer Josef Schlosser (kaufmännischer Bereich). Ziel ist forcierte Expansion. Geschäftsführer Edgar Rinke (Vertriebsaktivitäten und Filialbetreuung), seit über 20 Jahren im Unternehmen, ist kürzlich ausgeschieden.

Bosbach war zuvor vertriebsverantwortlich in den Unternehmen Kamps und Schäfer’s, der gelernte Industriekaufmann ist auch studierter Wirtschaftsjurist.

Zeiss ist ein traditionsreiches Familienunternehmen mit Sitz im hessischen Hanau. Der Schwerpunkt seiner Aktivitäten liegt im Bereich ’Heiße Theke’, also klassische Snacks, Tellergerichte, Food to Go und frische Salate. Von über 40 Mio. Gesamterlösen entfallen auf den Foodservice-Bereich 28 Mio. €, so die 2011er Zahlen. Stärkste Präsenz in den Bundesländern Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz. Seit 2004 hat Zeiss im Schnitt fünf Filialen pro Jahr eröffnet.

Zur Unterstützung weiteren Wachstums wird die Finanzkraft von Aheim Capital genutzt, Aheim ist mehrheitsbeteiligt.

www.metzgerei-zeiss.de
www.aheim.com



stats