Kofler Company

Sternerestaurant mit S’Tisch

Mit dem neu entwickelten Konzept S’Tisch will Kofler Company (Frankfurt/Berlin/Hamburg) das mit Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Villa Merton in Frankfurt stärker auf ein junges Publikum ausrichten. Erklärtermaßen einziger Caterer hierzulande mit Sterne-Restaurant im Portfolio, geht man damit neue Wege im Fine Dining: Immer wieder Dienstags ist S’Tisch-Time. Ein blanker Holztisch für maximal 12 Personen und ein Menü aus kleinen ‚Gängen’, die einen Querschnitt des Speisenangebotes der Villa Merton widerspiegeln. Maximal 9 S-Runden im Canapé-Stil werden geboten, die Gäste werden lediglich nach Vorlieben gefragt und können die Zahl der Gänge frei wählen – Kostenpunkt pro Überraschungsgang: 8,30 EUR. Schön: Man kann mittendrin entscheiden, ob’s weitergehen oder der Schwenk zu den Desserts folgen soll. Getränke sind auf dem Tisch eingedeckt und stehen unbegrenzt zur freien Verfügung. Zum Menü werden trendige Weine mit gutem Preis/Leistungsverhältnis offeriert, der Gast bestimmt den angemessenen Preis für die Getränke je nach Konsum und Qualität selbst. Mit dem S’Tisch möchte Klaus Peter Kofler, Managing Director Kofler Company, Gäste ansprechen, die sich durch kleine, vielfältige Portionen zu einem angemessenen Preis an die Gourmetküche heranführen lassen wollen: „Die einfachste Art, Urlaub vom Alltag zu nehmen - auf das Wesentliche beschränkt und trotzdem unvergesslich!“ www.kofler-company.de


stats