Mensa des Jahres

Studentenwerk Erlangen-Nürnberg hat Deutschlands leckerstes Mensaessen

Das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg hat beim Studierenden-Wettbewerb „Mensa des Jahres“ des Hochschulmagazins UNICUM abgeräumt: Die Mensa Regensburger Straße ist nicht nur Siegerin in der Gesamtwertung, sondern auch zuoberst auf dem Treppchen in den Kategorien „Geschmack“ und „Atmosphäre“, und obendrein holte sie sich den Titel „Shooting Star“ als Mensa, die erstmals im UNICUM-Wettbewerb vertreten war. „Von Null auf Eins – alle Achtung“, sagt Oliver Baentsch, bei UNICUM für den Wettbewerb zuständig, zu diesem Erfolg. Studentenwerks-Geschäftsführer Joachim Gollwitzer freut sich sehr über die Auszeichnung: „Mensa des Jahres zu werden ist ein toller Erfolg für uns und das gesamte Team. Besonders freut uns, dass auch ein Betrieb mit echtem Mensacharakter – wie der unsere – seine Chance wahrnehmen konnte. Das zeigt, dass auch in solchen Mensen gut gekocht werden kann und die Gäste zufrieden sind.“ „Hier schmeckt´s einfach!“, sagt auch Studentin Stefanie S. zu den Gerichten, der Siegermensa. Das Essen, das auf den Teller kommt, tendiert in Richtung gutbürgerlich – mit mediterranem Einschlag: Vom „Schweineschnitzel Wiener Art mit Kartoffelsalat“ zu moderaten 2,10 €, geht´s über die „Waldpilze in Kräuterrahm mit Semmelkloß“ für 1,80 € bis zu „Gnocchi mit Rucola, Salamistreifen und Käse“ für 1,80 €. Besonders beliebt ist das üppige Salatbüfett mit über 50 verschiedenen Zutaten. Für die Mensa Regensburger Straße gilt: Die Preise sind klein, Geschmack und Atmosphäre dagegen groß. Den erstmals vergebenen Titel „Bio-Mensa des Jahres“ holte sich das Studentenwerk Osnabrück mit seiner Mensa am Schlossgarten; in der Kategorie „Big Player“ für Großmensen mit täglich mehr als 3.000 Essen hat das Studentenwerk Rostock mit seiner Mensa Süd die Nase vorn; gleichzeitig ist Rostock Sieger in den Kategorien „Service“ und „Freundlichkeit“. "Die Hochschul-Mensen der Studentenwerke kochen ebenso lecker wie günstig, und der UNICUM-Wettbewerb zeigt, wie sehr die Studierenden dieses Angebot schätzen," freut sich DSW Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde. Beim aktuellen UNICUM-Wettbewerb vergaben 32.5000 Studierende „Goldene Tabletts“ in den Kategorien Geschmack, Auswahl, Service, Freundlichkeit und Atmosphäre. Redaktion gv-praxis Mensa des Jahres, Studentenwerk Erlangen-Nürnberg, Studierenden-Wettbewerb, „Mensa des Jahres“, Hochschulmagazin, UNICUM, Mensa Regensburger Straße, Auszeichnung Die Sieger-Mensen beim UNICUM-Wettbewerb „Mensa des Jahres“ 2008: Gesamtsieger: Mensa Regensburger Straße in Nürnberg des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg
  • Geschmack: Mensa Regensburger Straße
  • Auswahl: Zentralmensa des Studentenwerks Siegen
  • Service: Mensa St.-Georg-Straße des Studentenwerks Rostock
  • Freundlichkeit: Mensa St.-Georg-Straße in Rostock
  • Atmosphäre: Mensa Regensburger Straße
  • Bio-Mensa des Jahres: Mensa am Schlossgarten des Studentenwerks Osnabrück
  • „Big Player“: Mensa Süd des Studentenwerks Rostock
  • „Shooting Star“: Mensa Regensburger Straße


stats