LSG

Südtirol liegt in der Luft

Im wahrsten Sinne des Wortes. Seit 1. November serviert die Lufthansa auf den Flügen nach Afrika, Asien und in die USA in der First- und Business-Class Südtiroler Gerichte, kreiert von Sternekoch Norbert Niederkofler. Die Aktion Südtiroler Gaumenfreuden wird im Rahmen des Lufthansa-Programms 'Connaisseurs an Bord' durchgeführt, in der Sterne-Köche im zweimonatigen Wechsel exklusiv extravagante Menüs komponieren.



So können die Lufthansa-Gäste bis Ende des Jahres mit dem Genuss von Schlutzkrapfen, Kaspressknödeln und Südtiroler Speck die Qualität Südtiroler Küche und seiner heimischen Produkte schätzen lernen. Begleitet werden diese Gerichte von passenden Weinen, die Markus Del Monego, Weltmeister der Sommeliers 1998, ausgesucht hat und einem Kurzfilm über Südtirol.



Norbert Niederkofler, der bei Eckart Witzigmann und Alfred Schuhbeck lernte und seit 1994 im Hotel Rosa Alpina in St. Kassian kocht, entwickelte die Südtiroler Schmankerln zusammen mit Karl Baumgartner vom Hauben-Restaurant Schöneck in Pfalzen. Die Menüs, auf die Bedürfnisse von Fluggästen zugeschnitten, legen besonderen Wert auf den Einsatz natürlicher, frischer, heimischer Erzeugnisse und sind so 'fliegende Botschafter' für die Südtiroler Küche und die Qualitätsprodukte.

www.lsg-skychefs.com

stats