USA

Sysco erhält bei S&P's 5 Sterne

Nordamerikas größter Zulieferer von Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, die Sysco Corporation in Houston, wurde beim Standard & Poor's hochgestuft. Die Aktienempfehlung lautet nun 'buy', das Papier hat 5 Sterne. Die Analysten sehen weitere Wachstumschancen, insbesondere auch durch schwächelnden Wettbewerb einerseits und noch mehr Logistikeffizienz andererseits. Sysco ist der größte Zulieferer von Gastronomie und GV in USA (und Kanada). Im Fiskaljahr '02 lagen seine Umsätze bei 24,7 Mrd. $ vor US Foodservice mit 17,5 Mrd. $ (Tochter von Ahold Holland) und Performance Foodservice mit 3,6 Mrd. $. Die Stellung an der Spitze ist überragend. Dahinter verbirgt sich eine einzigartige, aber knallharte Unternehmenskarriere. Syscos Anteil am 173 Mrd. $ schweren Zulieferermarkt für den Außer-Haus-Konsum in den USA beträgt 13 %. Will heißen, gemessen am Konzentrationsgrad in vielen anderen Branchen noch reichlich Raum für Wachstum. Das Unternehmen zählt 415.000 Kunden (Restaurants, Hotels, Schulen, Krankenhäuser, Altersheime usw.). Es arbeitet mit mehr als 8.000 Außendienstlern. Seine Methoden, das Geld für gelieferte Leistungen einzutreiben, sind berühmt-berüchtigt. Im Programm: über 300.000 Produkte, von jungen Karotten bis Haarnetzen. Besonders stark ist Sysco in der Kettengastronomie (63 % aller Umsätze), es folgen Altersheime (10 %), Schulen/Universitäten (6 %), Hotels/Motels (6 %) und andere Geschäftsfelder (15 %). Syscos größter Kunde, die Hamburger Restaurant-Kette Wendy's, steht allein für 5 % der Gesamtumsätze des Logistikers. www.sysco.com



stats