Berlin

Tag des Tourismus auf der Inhoga

Zum vierten Mal findet in Berlin vom 19. bis 22. September die touristische Fachmesse Inhoga statt. Highlight des Messeevents: Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin sowie der Hotel- und Gaststättenverband Berlin und Umgebung veranstalten gemeinsam am 20. September den Tag des Tourismus. Dazu sind Hoteliers, Gastronomen, Reise- und Kulturveranstalter sowie Einzelhändler und Dienstleister eingeladen, um über die Bündelung von Kräften und Markttransparenz zu beraten. Dabei sollen Chancen und Risiken der EU-Osterweiterung, der Hotelstandort Deutschland und seine Wertigkeit für Investoren sowie Marketingstrategien für Berlin unter die Lupe genommen werden. Weiterer Bestandteil der Messe ist die Veranstaltung Catevent – Catering in Berlin. Angesprochen werden Cateringunternehmen, Hotels und Restaurants, die sich im speziellen Umfeld zeigen können. Darüber hinaus präsentieren sich Hotel- und Gaststätteneinrichter, Küchen- und Kühltechniker, EDV-Hard- und Softwareunternehmen sowie Anbieter von Wäsche, Geschirr, Nahrungs- und Genussmittel. Als Themenschwerpunkt berücksichtig die Inhoga in diesem Jahr außerdem Unternehmen aus den neuen EU-Beitrittsländern. Zudem veranstaltet der Verband der Köche Deutschlands einen Jugend-Innovationspokal, zu einem Köchewettbewerb laden der Veranstalter M&A, das Internetportal Das Corps und das Diplomatische Magazin Berlin ein. Weitere Informationen unter: www.inhoga.de

stats