Rosenberger

Tagungscenter an der Autobahn

Das Stammhaus des Familienunternehmens in St. Valentin (zwischen Wien und Salzburg auf der A1) präsentiert sich ab April 2002 im neuen Look. Die österreichischen Pioniere in Bereich Verkehrsgastronomie bieten dann erweiterte Tagungsmöglichkeiten in vier neu gestalteten Meetingräumen mit insgesamt 90 Plätzen. Das Center ist flexibel bestuhlbar und klimatisiert, Moderne Präsentations- und Moderationstechnik sowie ein Telefonanschluss gehören zur Standardausstattung.

Weiter werden Serviceleistungen wie Faxsendungen, Internetzugang und Kopiermöglichkeiten angeboten. Rosenberger sorgt für kulinarische Genüsse und berät den Veranstalter beim Auswählen von Menü und Pausenbuffet. Außerdem werden Pauschalpakete angeboten. Für individuelle Wünsche steht schließlich ein persönlicher Assistent zur Verfügung. "Unser Ziel ist es, den Veranstaltern einen Großteil der organisatorischen Arbeit abzunehmen", erklärt Geschäftsführer Wolfgang Rosenberger. In die Neugestaltung des Komplexes wurden rund 4 Mio. Euro investiert.

www.rosenberger.cc
stats