Dehoga-Fachabteilung Systemgastronomie

Thomas Hirschberger bleibt Vorsitzender

Anlässlich der Mitgliederversammlung der Fachabteilung Systemgastronomie im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga Bundesverband) wurde Thomas Hirschberger, Mehrheitsgesellschafter der Sausalitos Holding GmbH und Geschäftsführer der Hans im Glück Franchise GmbH, einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender der Fachabteilung bestätigt. Als neuer Beisitzer in das Spitzengremium der Fachabteilung berufen wurde Klaus Fahrer, Gastro-Chef bei Karstadt und Geschäftsführer LeBuffet Restaurant&Café GmbH.

Komplettiert wird der Vorstand der Fachabteilung durch den alten und neuen stellvertretenden Vorsitzenden Uwe Büscher, Geschäftsführender Gesellschafter von Maredo, sowie den Schatzmeister Dierk Kraushaar, Beirat der Stockheim-Gruppe, der weiterhin für die Finanzen zuständig ist.
Auch der 1. Beisitzer im Vorstand, Stefan Fehr, Senior Director Human Resources bei McDonald´s Deutschland, konnte sich über seine Wiederwahl freuen.

„Das Wahlergebnis ist eine schöne Bestätigung für die gute Arbeit des Vorstands. Ich freue mich über das Vertrauen der Mitglieder“, kommentierte Hirschberger die Entscheidung. Thomas Hirschberger ist zugleich seit dem 5. November 2012 stellvertretender Präsident des Dehoga Bundesverbandes und vertritt hier die Interessen der Systemgastronomie innerhalb des Branchenverbandes.

Der Vorstand der Fachabteilung Systemgastronomie wird alle vier Jahre gewählt.

Die Fachabteilung Systemgastronomie im Dehoga Bundesverband vertritt die Interessen der Unternehmen der System- und Markengastronomie gegenüber Politik, Verwaltung, Medien und Öffentlichkeit. Hinter der Interessenvertretung stehen 53 Mitglieder – vom alteingesessenen, mittelständischen Familienunternehmen bis zur deutschen Tochtergesellschaft eines internationalen Konzerns, von Verkehrsgastronomen über Steakhaus-Ketten bis hin zu Quickservice-Spezialisten und Handelsgastronomen – mit insgesamt fast 5.000 Betrieben und rund 150.000 Mitarbeitern.

www.dehoga.de
stats