food-service Ausgabe 4/2011

Top 100-Ranking und Fokus Hamburg

Die April-Ausgabe von food-service ist unterwegs zu ihren Lesern: mehr als 100 prall gefüllte Seiten Lesestoff. Themenschwerpunkte in diesem Heft sind unser aktuelles Ranking der 100 umsatzstärksten Foodservice-Unternehmen der Nation sowie ein ausführlicher Rückblick auf den 29. Hamburger Foodservice Preis samt Preisträger-Porträts.

Top 100: 2010 erzielten die 100 größten Gastronomen Deutschlands ein gemeinschaftliches Umsatzplus von 2,3 % - mehr als verdoppeltes Wachstum gemessen am Vorjahr. Unsere umfangreiche Exklusiv-Analyse umfasst rd. 16.500 Betriebe mit über 10,6 Mrd. EUR Netto-Erlösen.

Fokus Hamburg: Den Branchen-Event des Jahres dokumentieren wir in Wort und Bild. Zur 29. Verleihung des Hamburger Foodservice Preises am Abend des ersten Internorga-Tages waren mehr als 470 Gäste geladen – zu Ehren der drei Preisträger Roland Kuffler, MoschMosch und Rainer Becker mit seinen High-End-Konzepten Zuma und Roka. Beim Familienfest der Profi-Gastronomie wurde sichtlich ausgelassen gefeiert!

Den diesjährigen Winnern widmen wir ausführliche Porträts: Erfolg und Erfolgskonzepte mal drei in analytischer Betrachtung, auf ihre Ingredienzien abgeklopft.

Der Rückblick auf Hamburg wäre unvollkommen ohne eine Schlussbetrachtung zur Internorga selbst. Die Fachmesse konnte zu ihrer 85. Ausgabe eine Rekord-Ausstellerbeteiligung verbuchen. Die beste Nachricht: Die Branche investiert wieder und zeigt sich experimentierfreudig wie lange nicht.

Darüber hinaus: Fallstudien in Sachen bemerkenswerte Back-Snack-Konzepte – von der liebenswerten Wohlfühl-Formel ‚Die kleine Anna’ in Frankfurt bis zum Wittener Backhaus 24 mit spannenden Strategien zur Stärkung des Abendgeschäfts.

Das Thema Weiterbildung ist auch für unsere Branche hoch relevant. Wir stellen vor: die Academy des Institute of Culinary Art mit ihrem berufsbegleitenden Weiterbildungsweg im Foodservice-Management.

Viel diskutiert: Groupon-Dienste – das große Trendthema im Online-Gutscheinmarkt. Wir beleuchten, was es mit dem weltweiten Hype um das System der Gruppenrabatte auf sich hat.

Und nicht zuletzt: Ein Blick auf süße Düfte und frische Ideen in unserem Fachthema in Sachen Eiscreme.

Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden fs04_004_005_Inhalt.pdf

Wer kein Abonnent ist und sich für diese Ausgabe von food-service interessiert, der kann bei Petra Petrasch ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos: 069/7595-1973, petra.petrasch@dfv.de

stats