Berlin

Trader Vic's im Hilton

Anfang April eröffnet Trader Vic's Restaurants & Bar im Hilton Berlin am Gendarmenmarkt. Es zählt 90 Restaurant- und 120 Barplätze. Die französisch-polynesische Küche offeriert eine gelungene Mixtur hawaiianischer, tahitanischer, samoanischer und asiatischer Speisen. Mit Liebe zum Detail wird Südsee-Exotik geboten. Dazu zählt insbesondere auch der von Trader Vic's-Gründer, Victor Jules Bergeron, erfundene Mai-Tai-Cocktail. Ein Großteil der Einrichtung, darunter Tikis (= lebensgroße aus dunklem Holz geschnitzte Götterfiguren), Rattan- und Bambusmöbel, Südsee-Kunst und Palmen, wird aus den Herkunftsländern importiert. Auch das Personal kommt fast ausschließlich von den Südsee-Inseln. Trader Vic's gilt als Pionier der Themen-Gastronomie mit exotischen Drinks, polynesischer Küche und Südseeträumen als Kernprodukt. Die Urzelle entstand bereits 1937 in Oakland/Kalifornien. Das erste europäische Trader Vic's eröffnete 1963 im London Hilton on Park Lane. In Deutschland gab die Marke ihr Debüt 1972 im Bayerischen Hof in München. 2003 zählt die Kette über 15 weltweite Standorte, darunter auch Abu Dhabi, Bangkok, Chicago, Marbella und Tokio. www.tradervics.com



stats