3. Kölner Zukunftsforum

Trends in Handel, Vertrieb und Gesellschaft

‚Vertrauen in die Zukunft!’, so lautet der Titel des 3. Kölner Zukunftsforums, das die Ulrich Eggert Consulting, Köln, zusammen mit dem Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn, am 16. Juni 2009 im Hilton Cologne Hotel in Köln-City veranstaltet. Namhafte internationale Referenten aus Wissenschaft und Forschung, Beratung und Praxis zeigen die Trends und innovative Strategien in Handel und Vertrieb. Das Programm richtet sich an Unternehmer und Führungskräfte. Mit seinem Vortrag ‚Jetzt oder nie – Krise tut gut’ stimmt Dr. David Bosshard, Geschäftsführer des renommierten Gottlieb Duttweiler Instituts, Zürich, die Teilnehmer positiv ein. Professor Peter Wippermann, Trendbüro Hamburg, liefert Strategien im Umgang mit der Rezession. Im Anschluss kommt der Veranstalter selbst zu Wort. Ulrich Eggert, Unternehmensberater, Trendforscher und Trainer, referiert über Handelsinnovationen und Innovationsmanagement. Volker Dölle, seit den 1970er Jahren Entwickler neuer Handelsmarken sowie Franchise- und Direktmarketingkonzepten, erläutert seine These ‚Der Handel wird zur Marke’. Dr. Oliver Hinz, designierter Juniorprofessor für E-Finance und elektronische Märkte an der Goethe-Universität Frankfurt, spricht über interaktive Preismechanismen. Weitere Anstöße, eingefahrene Wege zu verlassen und einen Neubeginn zu wagen – sei es in Form neuer Unternehmungen oder neuer gedanklicher Haltungen – erwarten die Teilnehmer am Nachmittag. ‚Von der Chance, den Handel zu entschleunigen’, berichtet Alexander von Keyserlingk, Unternehmensberater für innovative Einzelhandelskonzepte und Expansionsstrategien. Christoph Hinderfeld, Die Zunft AG, widmet seine Arbeit der gemeinnützigen Entwicklung neuer kooperativer Bündelungsansätze und erklärt, wie der Handel den so genannten Prosumenten in der Zukunft gerecht werden kann. Die Körpersprache mit ihren Leistungen und Wirkungen steht bei Monika Matschnig im Mittelpunkt. Die Diplompsychologin und ehemalige Leistungssportlerin erhielt einen Conga Award in der Kategorie ‚Entertainment und Moderation’ und dürfte die Teilnehmer des dritten Zukunftsforums mit ihrem lebendigen, humorvollen und interaktiven Vortragsstil begeistern. Beim Vorabend-Get-Together referiert Pero Miæiæ, Vorstand der Future Management Group AG, zum Thema ‚Mehr von Zukunftsmärkten sehen und verstehen’. Teilnahmegebühr: 780 EUR + MwSt. (Frühbucherrabatt bis 30.4.09). www.ulricheggert.de Redaktion food-service Ulrich Eggert Consulting, Dr. David Bosshart, Gottlieb Duttweiler Institut, Peter Wippermann, Trendbüro, Volker Dölle, Dr. Oliver Hinz, Alexander von Keyserling, Christoph Hinderfeld, Monika Matschnig, Pero Miæiæ, Future Management Group


stats