Pierre Nierhaus

Trendtour San Francisco

Mit Pierre Nierhaus zu Gast bei San Franciscos beliebtester Küchenchefin Nancy Oakes; Trendtour San Francisco & Wine Country vom 25. bis 29. September.

Nancy Oakes studierte am San Francisco Art Institute und lernte die Gastronomie in ihrem Nebenjob im Service des früheren Nobelrestaurants Alexis am Nob Hill kennen. Diese persönlichen Erfahrungen im Umgang mit den Gästen prägt die Atmosphäre herzlicher Gastfreundschaft in ihrem Restaurant.
„Das 'Boulevard' ist ein Klassiker und verkörpert all die Tugenden der guten Restaurants in San Francisco: gutes Essen, guter Wein und guter Service. In der langen Zeitdauer seines Bestehens hat Nancy Oakes es geschafft, ihre Qualität auf Topniveau zu halten, sich Veränderungen anzupassen und gleichzeitig ihren Charakter zu wahren", beschreibt Pierre Nierhaus das Ausnahme-Restaurant.

Weiterer Schwerpunkt der San Francisco Trendtour ist die Begegnung mit der vielseitigen Gastro-Landschaft in den Stadtteilen. Am Hafen in Fisherman's Wharf dominieren Fischkonzepte von klassisch bis modern, im Stadtviertel Mission findet man flippige, kleine Restaurants, im Stadtviertel Castro mit seinem hohen Gay-Anteil wird das beste Frühstück serviert, während die City um den Union Square mit Sterne-Restaurants wie dem 'Michael Mina' oder dem 'Fifth Floor' beeindruckt, in dem die Wein-orientierte Fine-Dining-Szene auflebt.

Auf dem Besuchsprogramm finden sich die Hotspots von 'Asia de Cuba' im Clift-Designhotel bis zum 'Slanted Door', einem modernen Vietnamesen unter der Leitung von Charles Phan. Ein Besuchermagnet ist die Pier-Bäckerei 'Boudin' mit ihrer Spezialität, dem frisch gebackenen Sauerteigbrot. In aus Brot geformten Suppentassen wird u.a. die berühmte clam chowder, die sämige Muschelsuppe, serviert.

Zusätzlich zu San Francisco erleben die Teilnehmer die Wine Country mit ihrer Bilderbuch-Landschaft und den legendären Weingütern auf einer ausführlichen Tagestour mit dem Limousine Bus. Die Wine Country gilt als eine der vielseitigsten und innovativsten Weinanbaugebiete der Welt. In ganz Kalifornien werden rund 90 % der amerikanischen Weinproduktion eingefahren, weltweit gesehen ist 'The Golden State' der viertgrößte Weinproduzent.

Der Preis für die Gastroexpedition nach San Francisco/Wine Country beträgt inklusive 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel 1.290 € pro Person im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag 320 € bei eigener Anreise.
Im November bietet Pierre Nierhaus zwei weitere Trendtouren an: Tokio (5.-8. November) und London (20.-22. November).

www.nierhaus.com/trendreisen



stats