Ruth´s Chris

US-Kette mit Top Website

Einer der ganz großen amerikanischen Steakhouse-Namen, nämlich Ruth's Chris, bekam jüngst großes Lob für seinen Internetauftritt. An ruthschris.com gefallen, so die Fachzeitschrift 'Hospitality Technology Magazine', insbesondere der innovative Auftritt, Navigation und Design. Das Unternehmen ist bereits seit Mitte 1997 online, man hat seither das Ganze kontinuierlich verbessert. Herausragende Resonanz, so das Management, gibt es insbesondere für die Möglichkeiten 'Talk to Ruth' sowie Geschenkgutscheine. Im Schnitt zählt man 100.600 Page Views pro Woche. Auch in Sachen Intranet ist Ruth's Chris ein Frontrunner. Sämtliche Rezepturen mit Bildern, alle Printanzeigen, Weiterbildungsinformationen und interne Jobchancen werden da kommuniziert.

Bei der HT-Preisverleihung errang die Company sowohl in den Kategorien Steakhouse als auch Fine Dining Platz 1. Über die gesamte Hospitality-Branche besehen war es Platz 5 - nach McDonald's, Blimpie, Papa John's und White Castle. Da es sich bei diesen Top 4 ausschließlich um Fast Food-Ketten mit junger Klientel handelt und Ruth's Chris die 30-65jährigen anpeilt, ist der fünfte Overall-Platz outstanding.
stats